Login Button

Sprachen

Deutsch

click map Prepaid Movies Games eBooks Software

Integrationsmöglichkeiten

Für jede Anbindungsart die passende Lösung

ContentCard® bietet zahlreiche Integrationsvarianten, von der Webkassenlösung bis hin zur Verzahnung mit einem bestehenden Zahlungsverkehrsterminal.  Im Folgenden finden Sie einige Möglichkeiten, wie Sie ContentCard® technisch anbinden können. 

1. Webkassenlösung (z. B. brodos.net)

Bei einer Webkassenlösung wird über eine Webseite eine Verbindung zum ContentCard®-Server aufgebaut.

 

  1. Der Kunde wählt die gewünschte POSA-Karte oder druckt einen Voucher zu dem gewünschten Produkt am ContentKiosk™ aus.
  2. An der Kasse scannt der Händler die Karte oder den Voucher in die Webkassenlösung (z. B. brodos.net).
  3. Die Karte bzw. der Voucher-Code werden aktiviert.
  4. Der Kunde erhält die aktivierte Karte bzw. den Voucher mit Live-PIN.
  5. Anschließend kann der Kunde den aktivierten PIN online einlösen und so das gewünschte Produkt beziehen.
Vorteile:
  • Keine technische Anbindung notwendig
  • Sofort verfügbar
Optimale Lösung für:

Stationärer Handel mit weniger als drei Kassenplätzen pro POS

 

2. MiniKiosk™

Der MiniKiosk™ ermöglicht eine direkte Verbindung zum Server von ContentCard®.

  1. Der Kunde wählt die gewünschte POSA-Karte oder druckt einen Voucher zu dem gewünschten Produkt am ContentKiosk™ aus.
  2. An der Kasse scannt der Händler die Karte oder den Voucher ein.
  3. Die Karte bzw. der Voucher-Code wird über den MiniKiosk™ aktiviert.
  4. Der Kunde erhält die aktivierte Karte bzw. den Voucher mit Live-PIN.
  5. Anschließend kann der Kunde den aktivierten PIN online einlösen und so das gewünschte Produkt beziehen.
Vorteile:
  • Keine technische Anbindung notwendig
  • Sofort verfügbar
Optimale Lösung für:

Stationärer Handel jeder Größe, die unabhängig von bestehenden Systemen ContentCards vermarkten möchten.

 

3. Kassenintegration

Die Kassen werden über den Kundenserver mit dem Server von ContentCard® verbunden.

  1. Der Kunde wählt die gewünschte POSA-Karte oder druckt einen Voucher zu dem gewünschten Produkt am ContentKiosk™ aus.
  2. An der Kasse scannt der Händler wie gewohnt die Karte oder den Voucher ein.
  3. Das Kassensystem verbindet sich mit dem Server von ContentCard® und schaltet die Karte oder den Vouchercode frei.
  4. Der Kunde erhält die aktivierte Karte bzw. den Voucher mit Live-PIN.
  5. Anschließend kann der Kunde den aktivierten PIN online einlösen und so das gewünschte Produkt beziehen.
Vorteile:
  • Gewohnter Kassiervorgang am Kassenplatz
  • Automatische Verbuchung im Kassensystem
Optimale Lösung für:

Retailer mit einheitlichem Kassensystem

 

4. Mit Zahlungsverkehrsterminal (ohne Kasse)

Im Falle eines bestehenden Zahlungsverkehrsterminals kann dieses über den Zahlungsverkehr-Netzbetreiber an das ContentCard®-System angebunden werden.

  1. Der Kunde wählt die gewünschte POSA-Karte oder druckt einen Voucher zu dem gewünschten Produkt am ContentKiosk™ aus.
  2. Der Händler scannt die Karte oder den Voucher über das Zahlungsverkehrsterminal ein.
  3. Das Zahlungsverkehrsterminal verbindet sich über den Netzbetreiber des Terminals mit dem Server von ContentCard® und schaltet die Karte oder den Vouchercode frei.
  4. Der Kunde erhält die aktivierte Karte bzw. den Voucher mit Live-PIN.
  5. Anschließend kann der Kunde den aktivierten PIN online einlösen und so das gewünschte Produkt beziehen.
Vorteile:
  • Nutzung der bestehenden Anbindung
  • Gewohnte Technik
Optimale Lösung für:

Stationärer Handel mit Einzelplatz-Kassenlösungen

 

5. Mit Zahlungsverkehrsterminal (mit Kasse)

Bei einer bestehenden Kombination von Kasse und Zahlungsverkehrsterminal, kann die Kasse über den Zahlungsverkehr-Netzbetreiber an das ContentCard®-System angebunden werden.

  1. Der Kunde wählt die gewünschte POSA-Karte oder druckt einen Voucher zu dem gewünschten Produkt am ContentKiosk™ aus.
  2. An der Kasse scannt der Händler wie gewohnt die Karte oder den Voucher ein.
  3. Die Kasse vermittelt den entsprechenden Code an das Zahlungsverkehrsterminal.
  4. Das Zahlungsverkehrsterminal verbindet sich über den Netzbetreiber des Terminals mit dem Server von ContentCard® und schaltet die Karte oder den Vouchercode frei.
  5. Der Kunde erhält die aktivierte Karte bzw. den Voucher mit Live-PIN.
  6. Anschließend kann der Kunde den aktivierten PIN online einlösen und so das gewünschte Produkt beziehen.
Vorteile:
  • Gewohnter Kassiervorgang am Kassenplatz
  • Nutzung der bestehenden Anbindung
Optimale Lösung für:

Retailer mit bestehender Verbindung zwischen Kasse und Zahlungsverkehrsterminal

 

6. Internetvermarktung

Die Webseite ist über den Kundenserver und darüber wiederrum mit dem Server von ContentCard® verbunden.

  1. Der Kunde wählt das gewünschte Produkt im Onlineshop aus.
  2. Die Webseite verbindet sich mit dem Server von ContentCard® und schaltet die Karte oder den Vouchercode frei.
  3. Der Kunde erhält einen aktiven PIN.
  4. Anschließend kann der Kunde den aktivierten PIN online einlösen und so das gewünschte Produkt beziehen.
Vorteile:
  • Keine eigene PIN-Bevorratung
  • Hohe Verfügbarkeit
Optimale Lösung für:

Internetvermarkter

 

INFORMATIONEN

UNTERNEHMEN

KOMMUNIKATION

SOCIAL MEDIA